Suche und Sprachwahl öffnen/schließen
Suche und Sprachwahl schließen

Suche

aaa

Gefällt mir!

Gefällt mir!
Drücke GEFÄLLT MIR! und bleibe "auf dem Laufenden"

Zeitmessung

Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich mit einem Einweg Fußchip, den jeder Teilnehmer mit den Startunterlagen ausgehändigt bekommt. Hierbei handelt es sich um einen Transponderchip, der direkt - nach der Gebrauchsanweisung - am Laufschuh zu befestigen ist und als Einwegchip ausgelegt ist. Dieser Chip darf nicht geknickt werden. Pfand muss dafür nicht mehr hinterlegt werden.
Die Startnummer muss in diesem Jahr nicht zurückgegeben werden. 

 

Anleitung für die Verwendung des Einwegchips

 

 
Wichtiger Hinweis:

Die Startnummer darf in der Größe nicht verändert oder gefaltet werden. Sie ist flach und deutlich sichtbar vorne auf Brusthöhe zu tragen. Die Startnummer muss an ihren vier Ecken mit Sicherheitsnadeln am Trikot oder alternativ an einem Startnummernband befestigt sein.

Diese Seite drucken